Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Peek & Cloppenburg feierte die Men’s Business Night 2012

Nach Ladenschluss kamen über 700 geladene Gäste und bekannte Gesichter in das Wiener P&C-Weltstadthaus auf der Mariahilfer Straße, um einen unvergesslichen Abend mit abwechslungsreichem Programm zu erleben.

Was trägt Mann zu welchem Anlass? Was sind die Highlights der Saison? Bei den Styling-Workshops referierte der Modechef des Wiener Christoph Steiner zu Themen wie „Hot Business“ oder „Sommer-Trends 2012“ und gab der Männerwelt Tipps für einen stilvollen Auftritt. Darüber hinaus wurde jede Menge Spaß und Action geboten: Profiturniere am Wuzzler sowie eine Carrera-Bahn waren heiß begehrt.

Zahlreiche Promis bei der Peek & Cloppenburg Men's Business Night 2012

Dieter Chmelar dazu: „Mein heutiges Erfolgserlebnis: Freunde wie Norbert Oberhauser und Ossi Schellmann beim Wuzzeln in die Pfanne zu hauen.“ Norbert Oberhauser bezeichnete sich selbst als Alexander Wurz der Carrera-Bahn: „Da hat es mich in jeder Kurve rausgehauen. Beim Tischfußball hab ich mich gefreut gegen den Chmelar anzutreten, weil ich dachte, den schlage ich mit Links. Letztendlich habe ich aber auch hier bitter verloren. Als Trost gönnte ich mir dafür eine sensationelle Bloody Mary, gewürzt mit dem besten Pfeffer der Welt.“ Auch die Vorstellung des neuen BMW 3er, das Wiener-Covershooting oder das Whisky-Tasting von American Express ließen die Herzen der Männer höher schlagen. Maddalena Hirschal: „Mein Mann bewertet Shops immer nach möglichen Sitzmöglichkeiten, am besten mit Zeitungen, damit ich genug Zeit habe mich für mein neues Outfit zu entscheiden. Heute versüßten ihm großartige Aktionen seine Wartezeit.“

Vielfältiges Programm bei der Men's Business Night

Funky Beats von JAMTONIC, Drinks und Häppchen rundeten das Programm perfekt ab. Bis spät in die Nacht wurde bei entspannter Atmosphäre geshoppt, gespielt und gefeiert! Auch Daniel Serafin nutzte die Möglichkeit zum Late-Night-Shoppen und erwarb das Keypiece des Abends – eine giftgrüne Hose: „Ich bin der Typ classic-casual. Bei mir muss es immer schick und sportlich sein, nicht so elegant wie auf der Bühne. Ich shoppe instinktiv und wenn der Preis auch passt, dann ist das Teil schnell Meins. Sonst bevorzuge ich es aber meine Liebsten zu beschenken.“
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 07:33 auf https://www.salzburg24.at/archiv/peek-cloppenburg-feierte-die-mens-business-night-2012-59340112

Kommentare

Mehr zum Thema