Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Peinlich: Ashlee Simpson ruft betrunken Pete Wentz an

Sängerin Ashlee Simpson soll betrunken ihren Ex-Freund Pete Wentz angerufen und versucht haben, ihn von einem Liebescomeback zu überzeugen.

Ashlee Simpson und Pete Wentz haben die Scheidung eingereicht, schaffen es aber den Umständen entsprechend gut weiterhin Freunde zu bleiben. Schon alleine ihrem gemeinsamen zweijährigen Sohn Bronx zuliebe ist es ihnen ein normaler Umgang wichtig. Möglicherweise wurde die kleine Schwester von Jessica Simpson auch deswegen nach ein paar Wein- oder Bierchen ein wenig wehmütig, dachte an vergangene Zeiten und griff schließlich zum Telefon: "Ashlee sagte Pete immer wieder, wie sehr sie ihn vermisse und dass sie ihn zurück wolle", verriet ein Freund des ehemaligen 'Fall Out Boy'-Stars.

Ashlee Simpson bittet große Schwester um Hilfe

Der Freund des Paares will sogar wissen, dass die Teilzeit-Schauspielerin bereits ihre große Schwester um Unterstützung gebeten hat, weil sie ihren Mann unbedingt zurückgewinnen möchte. Jessica Simpson hätte ihr die Bitte allerdings verwehrt. Der Sprecher von Ashlee Simpsonstreitet den Anruf ab, der Informant beharrt allerdings darauf und lästerte, dass Wentz "niemals zu ihr zurückkehren werde" und fügte hinzu, dass es "ihm gut geht".

Pete Wentz soll eine Neue haben

Angeblich ist Pete Wentz wieder mit Michelle Trachtenberg zusammen - einer weiteren Ex von ihm. Wer weiß, vielleicht kann Ashlee Simpson ja irgendwann in der Zukunft noch einmal einen Anlauf starten, immerhin war zwischen Pete Wentz und Trachtenberg auch einige Jahre Pause.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 11:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/peinlich-ashlee-simpson-ruft-betrunken-pete-wentz-an-59253424

Kommentare

Mehr zum Thema