Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Penetrante Sorte erneut in Vorarlberg

Schwarzach / Wien -  Nachdem ihr letzter Auftritt im Höchster QV Stadel für ein randvolles Haus gesorgt hat und ihr neues Album "PS 3" in Hip Hop-Kreisen ordentliche Wellen schlägt, kehrt die Penetrante Sorte zurück auf die Bühnen des Ländles.

Lange haben die Fans darauf gewartet, dass Phil Fin und DJ King die Vorarlberger Clubs wieder zum Kochen bringen, in diesem Jahr ist es nun endlich soweit: Am 25. März spielen die Jungs im Dornbirner Schlachthaus und starten damit eine ganze Reihe von Auftritten in Vorarlberg.  "Nach dem Auftritt im Schlachthaus wird es 2011 noch einige Gigs geben. Wo und wann diese stattfinden, wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben", so Rapper Phil Fin gegenüber VOL Live.

Neues Video steht an

Die Ankündigung von Live-Shows in Vorarlberg ist aber nicht die einzig gute Nachricht für Fans der Penetranten Sorte: Zur Zeit arbeiten sie an einem neuen Video und das Instrumental des "PS 3"-Tracks "Push" wird im Werbespot "Welle der Gewalt" verwendet. Der 90 Sekunden lange Spot wird über die Video-Walls der Bundesliga-Stadien, bei ÖFB-Länderspielen, auf den Homepages der Bundesliga-Clubs, des ÖFBs, der Bundesliga selbst und im Rahmen der Fußballsendungen von Sky und ORF ausgestrahlt. Und last but not least: Der Track "Hate No More" vom Vorgängeralbum "Die PS-Klasse" wurde in den Soundtrack des neuen Mundl-Films "Echte Wiener 2" aufgenommen und ist sogar im Film zu hören.

Termin im Schlachthaus

Das Konzert im Schlachthaus beginnt um 21 Uhr. Unterstützt wird die Penetrante Sorte vom Vorarlberger DJ Funkydelik und den Ländle-Rappern Next 2 Blow.

 

"Welle gegen Gewalt" von Penetrante Sorte

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 11:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/penetrante-sorte-erneut-in-vorarlberg-59183818

Kommentare

Mehr zum Thema