Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pensionist nach Sturz mit Mountainbike schwer verletzt

Kleinarl – Ein 64-jähriger Pongauer ist am Sonntag gegen 19.20 Uhr beim Überqueren eines Holzsteges mit seinem Mountainbike in das Abflussgerinne eines Fischteiches gestürzt.

Der Pensionist schlug mit dem Kopf auf einem Stein auf und erlitt schwerste Kopfverletzungen, teilte die Polizei mit.

Sein Begleiter, der hinter ihm gefahren warm leistete dem Bewußtlosen Mann sofort Erste Hilfe. In Zusammenarbeit von Fischereikollegen, Bergrettungskameraden, dem Notarztteam vom HS Martin 1 sowie den Beamten der Sektorstreife St. Johann 1, gelang es den Rettungskräften nach längeren Wiederbelebungsmaßnahmen den gestürzten Radfahrer zu stabilisieren. Erst danach war der Transport mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach möglich, meldete die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 11:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pensionist-nach-sturz-mit-mountainbike-schwer-verletzt-59620291

Kommentare

Mehr zum Thema