Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

PeterLicht macht wieder Theater

Unter dem Titel “Räume räumen” entwickelte PeterLicht mit Schauspielern der Münchner Kammerspiele einen Theaterabend.

Wer bereits die beiden Licht’schen Stücke “Karoshi. Tod durch Überarbeitung” (2003/2004) und/oder “Wir werden siegen! Und das ist erst der Anfang.” (2006) kennt, weiß, dass seine Musik immer ein Hauptbestandteil in den Stücken einnimmt und darf sich auch beim neuen Stück “Räume räumen” auf viele PeterLicht Lieder, vor allem aus seinem aktuellen und viel gepriesenen Album “Melancholie und Gesellschaft” freuen. Man munkelt von Streichquartett-Fassung und großem Chor.

Zum Auftakt des Festivals vom unsichtbaren Menschen stellt PeterLicht sein aktuelles Album “Melancholie und Gesellschaft” in München vor. Er kommt am am 24. Jänner 2009 mit seiner Band und spielt im Schauspielhaus in den Kammerspielen. Die Premiere des Stückes ist ebenda am 31. Jänner, im Neuen Haus.

PeterLicht – “Lied vom Ende des Kapitalismus”

PeterLicht live in der Salzburger ARGEKultur

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 10:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/peterlicht-macht-wieder-theater-59608936

Kommentare

Mehr zum Thema