Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pinzgauer verursacht mit 1,8 Promille Unfall in Kaprun

Kaprun – Ein betrunkener Lenker ist am Mittwoch kurz vor 23 Uhr mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und rammte den entgegenkommenden Pkw eines 18-Jährigen aus Zell am See.

Der 36-jährige Einheimische war auf der Schlossstraße in Richtung Sigmund Thunstraße unterwegs. Auf der Brücke über die Kapruner Ache geriet er mit seinem Pkw auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit dem Pkw des 18-Jährigen. Der 18-jährige wurde beim Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Bei beiden Lenkern wurde ein Alkotest durchgeführt. Der Alkotest ergab beim Unfallverursacher einen Wert von 1,8 Promille. Der Betrunkene musste seinen Führerschein abgeben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 02:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pinzgauer-verursacht-mit-1-8-promille-unfall-in-kaprun-59630371

Kommentare

Mehr zum Thema