Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw geriet in Koppl in Brand

Koppl – Der Firmenwagen einer Tischlerei in Koppl fing am Montag Mittag während der Fahrt Feuer. Der Fahrer, ein 23-jähriger Tischler, konnte sich noch aus dem brennenden Fahrzeug retten.

Am Montag gegen 14.20 Uhr fuhr ein 23-jähriger Tischler im Firmenfahrzeug von Koppl in Richtung Werkstätte im Gemeindegebiet von Koppl. Kurz vor der Tischlerei bemerkte er dass die Bremsen nicht mehr funktionierten. Er konnte das Fahrzeug jedoch mit der Handbremse vor der Werkstatt zum Stillstand bringen. Da Rauch und Feuer aus dem Motorraum austraten versuchte er mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Koppl war mit 50 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 05:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-geriet-in-koppl-in-brand-59626897

Kommentare

Mehr zum Thema