Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw-Lenker mit 1,6 Promille gestoppt: Führerschein weg

Der Oberösterreicher hatte 1,6 Promille intus. APA
Der Oberösterreicher hatte 1,6 Promille intus.

Mit 1,6 Promille im Blut wurde Dienstagabend im Flachgau ein 26-jähriger Oberösterreicher am Steuer seines Autos von der Polizei angehalten.

Der 26-Jährige war am Dienstag gegen 22 Uhr im Flachgau durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Die Polizei stoppte und kontrollierte den Autofahrer. Der Alkomattest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Dem 26-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.06.2019 um 10:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-lenker-mit-1-6-promille-gestoppt-fuehrerschein-weg-42653359

Kommentare

Mehr zum Thema