Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw-Lenkerin bekommt Angst auf Glatteis: Feuerwehr alarmiert

Die FF Obertrum wurde am Samstag zu einer vermeintlichen Fahrzeugbergung gerufen. Bilderbox
Die FF Obertrum wurde am Samstag zu einer vermeintlichen Fahrzeugbergung gerufen.

Die Freiwillige Feuerwehr Obertrum wurde am Samstag zu einem kuriosen Einsatz auf die L239  gerufen.

„Fahrzeugbergung auf der L239 bei der Kaiserbuche Richtung Nussdorf“ lautete der Einsatzbefehl. 17 Mann mit drei Fahrzeugen rückten innerhalb kurzer Zeit aus. Am angegebenen Einsatzort fanden die Helfer jedoch kein verunfalltes Fahrzeug vor - nur ein unbeschädigtes Auto stand am Straßenrand.

Frau alarmierte Feuerwehr

Nach gründlicher Untersuchung kam heraus, dass die Lenkerin des Autos sich auf Grund der am Haunsberg vereisten, glatten Fahrbahn, nicht mehr weiterfahren traute und daher die Feuerwehr alarmierte. Nach einer Stunde konnte die FF Obertrum wieder abrücken, berichten die LAWZ in einer Presseaussendung.

Aufgerufen am 24.04.2019 um 02:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-lenkerin-bekommt-angst-auf-glatteis-feuerwehr-alarmiert-42641461

Kommentare

Mehr zum Thema