Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw-Lenkerin kollidierte mit Mofafahrer in Seekirchen

Seekirchen – Am Dienstag gegen 12.55 Uhr kollidierten ein Mofafahrer und eine 19-jährige Pkw-Lenkerin auf der Obertrumer Landesstraße. Der 63-jährige Penisonist wurde mit Verletzungen in das UKH Salzburg eingeliefert.

Am Dienstag gegen 12.55 Uhr fuhr eine 19-jährige Studentin aus Seekirchen auf der Salzburger Straße in Richtung Obertrumer Landesstraße und hielt an der Kreuzung wegen Querverkehr an. Die Studentin wollte nach links in Richtung Eugendorf einbiegen und sah aus dieser Richtung einen Pkw, der nach rechts zum Abbiegen blinkte und davor ein Motorfahrrad kommen. Sie bog vor dem Lenker des Motorfahrrades auf die Obertrumer Landesstraße ein, da sie dachte, dass der Zweiradfahrer ebenfalls abbiegen werde.

Der 63-jährige Pensionist fuhr jedoch auf der bevorrangten Landesstraße geradeaus weiter und prallte in der Folge gegen die linke hintere Fahrzeugseite des Pkw. Dabei kam der Mann zu Sturz und blieb auf der Fahrbahn liegen, wie die Polizei meldete. Nach der Erstversorgung durch einen zufällig vorbeikommenden Sanitäter des Roten Kreuzes wurden die Rettung und der diensthabende Sprengelarzt verständigt. Der Mofalenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das UKH Salzburg eingeliefert.

Aufgerufen am 12.12.2018 um 06:51 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-lenkerin-kollidierte-mit-mofafahrer-in-seekirchen-59598937

Kommentare

Mehr zum Thema