Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw mit Sommerreifen gegen Baum geprallt

Weißbach bei Lofer – Weil er mit Sommerreifen unterwegs war, kam ein 34-jähriger Rumäne am Dienstag gegen 18.40 Uhr auf der mit Schneematsch bedeckten Pinzgauer Bundesstraße mit seinem Pkw ins Schleudern. Der Wagen krachte frontal gegen einen Baum, zwei Mitfahrer wurden verletzt. 

Ein 34-jähriger Rumäne war Dienstagabend gegen 18.40 Uhr auf der mit Schneematsch bedeckten B311 in Weißbach bei Lofer ins Schleudern geraten. Der Wagen prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam kam neben einem Teich auf dem Dach zum lieg.

Wie die Sicherheitsdirektion berichtete, blieb der Lenker bei dem Überschlag unverletzt, die beiden rumänischen Mitfahrer im Alter von 28 und 40 Jahren wurden jedoch unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Am Pkw waren laut Polizei Sommerreifen montiert.

Die freiwillige Feuerwehr aus Saafelden war mit 15 Mann und 4 Fahrzeugen, die freiwillige Feuerwehr Weißbach bei Lofer mit 8 Mann und einem Fahrzeug am Unfallort im Einsatz.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 12:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-mit-sommerreifen-gegen-baum-geprallt-59611111

Kommentare

Mehr zum Thema