Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pkw von Zug erfasst: Pinzgauerin unverletzt

Piesendorf – Glück im Unglück hatte eine 65-jährige Autolenkerin aus Gries im Pinzgau Dienstagnachmittag auf der Mittersiller Bundesstraße. Ein Zug erfasste das Auto der Pinzgauerin, sie selbst blieb unverletzt.

Die Grieserin missachtete auf der Mittersiller Bundesstraße ein Haltezeichen und übersah den von links herankommenden Zug. Obwohl der 40-jährige Lokführer aus Saalfelden sofort eine Notbremsung einleitete, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Pkw wurde auf der linken hinteren Seite erfasst und erheblich beschädigt. Am Zug entstand lediglich ein Lackschaden. Der Lokführer und die Lenkerin des Pkw blieben bei dem Unfall unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pkw-von-zug-erfasst-pinzgauerin-unverletzt-59616997

Kommentare

Mehr zum Thema