Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Polizei fand bei Jugendlichen in Salzburg verbotene Waffe und Handgranate

So einiges gefunden haben am Donnerstag Polizisten in einem Wagen in Salzburg- Maxglan, als sie die jungen Insassen kontrollierten. Die Beamten fanden im Auto etwa 130 Gramm Cannabis und einen Teleskopschlagstock, was aber noch nicht alles war.

In Zusammenarbeit von Beamtender Polizeidienststellen Maxglan, Taxham und dem Kriminalreferat stellten die Polizisten bei einer weiteren Nachschau in einem Kellerabteil eine Handgranate sicher. Dieses Kriegsrelikt dürfte aus einer Verlassenschaft stammen, so die Polizei. Die Beschuldigten zeigten sich teilgeständig, weitere Erhebungen werden vom Kriminalreferat vorgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2021 um 09:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/polizei-fand-bei-jugendlichen-in-salzburg-verbotene-waffe-und-handgranate-59239789

Kommentare

Mehr zum Thema