Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Polizei schnappte Einbrecher dank aufmerksamer Zeugin

Drei mutmaßliche Einbrecher aus Polen hat die Polizei am Mittwoch in Linz geschnappt. Eine Zeugin brachte die Beamten auf die Spur der Verdächtigen. Die drei Männer hatten am frühen Nachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) in ein Haus eingebrochen

Einbrecher läuteten an Tür der Nachbarin

Dann läutete das Trio an der Tür der Nachbarin, um zu sehen, ob jemand zu Hause ist. Als sie ihre Türe öffnete, flüchteten die Polen zu ihrem Auto und fuhren davon. Die aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen des Wagens und alarmierte die Beamten. Eine Streife hielt die 24, 27 und 29 Jahre alten Männer gegen 15.00 Uhr in Linz an. Die Zeugin identifizierte das Trio und den Wagen eindeutig.

Einbrecher in JVA Wels eingeliefert

Die Beschuldigten wurden in die Justizanstalt Wels eingeliefert. In Marchtrenk hatten sie die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgezwängt und sämtliche Räume durchsucht. Sie sollen eine 500-Euro-Note gestohlen haben. Ob sie mit weiteren Einbrüchen in Verbindung stehen, werde geprüft, so die Polizei. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/polizei-schnappte-einbrecher-dank-aufmerksamer-zeugin-59327269

Kommentare

Mehr zum Thema