Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Polizei warnt aktuell vor Gewinnversprechungen am Telefon

Salzburg – Die Salzburger Polizei warnt vor Betrügern am Telefon: Einen Pensionisten sollten über Gewinnversprechen einer vermeintlichen Lottofirma seine Bankdaten entlockt werden.

Bereits am Donnerstag vergangener Woche, den 16. Juli , wurde ein Pensionist in Salzburg-Itzling telefonisch von einer unbekannten männlichen Person mit leicht ausländischem Akzent kontaktiert. Dieser gab sich als Mitarbeiter einer Lottogesellschaft aus und erklärte, dass der Pensionist  400 Euro gewonnen habe. Für die Überweisung des Geldbetrages müsse er jedoch seine Personal- und Bankdaten bekannt geben. Der Pensionist erklärte, dass er bei einer Lottogemeinschaft bereits teilnehme und seine Personal und Bankdaten bereits angegeben habe. Die Person erklärte dann, dass dies zur Überprüfung nochmals nötig sei. Der Pensionist gab dann seine Daten nochmals bekannt. Da die Person nach Dauer des Telefonates jedoch ungehalten wurde, beendete er in weiterer Folge das Telefonat.

Die Person meldete sich ungefähr eine halbe Stunde später abermals beim Opfer und wollte wiederum Daten in Erfragung bringen. Der Pensionist beendete dann abermals das Telefonat. Nach Rücksprache mit dem Lotterieunternehmen, bei welchem das Opfer teilnimmt, hat von diesem Unternehmen kein Mitarbeiter bei dem Opfer angerufen.

Sachdienliche Hinweise über ähnliche Vorfälle erbittet die Polizei an jede Sicherheitsdienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 08:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/polizei-warnt-aktuell-vor-gewinnversprechungen-am-telefon-59622022

Kommentare

Mehr zum Thema