Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pongauer gegen Windschutzscheibe geschleudert

Radstadt – Ein 69-jähriger Pongauer wurde am Montag in Radstadt schwer verletzt. Er hatte beim Überqueren der Straße ein Auto übersehen und wurde von diesem erfasst.

Ein 69-jähriger Pongauer war am Montag in Radstadt einem Zulieferer behilflich, indem er einen Karton von einem zustellenden Lkw in die Werkstatt tragen wollte. Beim Überqueren der Fahrbahn in der Tauernstraße übersah er jedoch einen von rechts kommenden Pkw, welcher von einem 69-jährigen Pongauer gelenkt wurde. Dieser versuchte zwar noch sein Fahrzeug abzubremsen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Pongauer wurde vom PKW erfasst und über die Motorhaube in die Windschutzscheibe geschleudert, wobei er schwer verletzt wurde. Der Verletzte wurde mit der Rettung zur Ordination eines Arztes in Radstadt gebracht. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkotest bei beiden Männern verlief jeweils negativ (0,00 mgl/l).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pongauer-gegen-windschutzscheibe-geschleudert-59626915

Kommentare

Mehr zum Thema