Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Porsche-Cabrio konfisziert

Nur kurz währte die Freude eines Linzers über sein neues Porsche Cabrio. Das in Polen gekaufte Fahrzeug entpuppte sich an der bayrischen Grenze als in Italien gestohlen.

Für rund 60.000 Euro hatte ein 23-jähriger Linzer den Sportwagen in Polen erstanden und sich somit einen, allerdings nur kurzen, Traum erfüllt. Noch mit der polnischen Zulassungen machten sich und sein österreichischer Begleiter auf die Rückfahrt nach Oberösterreich. Bis zur Autobahnausfahrt Anger-Süd ging alles glatt, dann war jedoch die Reise abrupt zu Ende. Schleierfahnder stellten fest, dass das Cabrio seit 2007 auf der italienischen Fahndungsliste stand. Das in Italien gestohlene Fahrzeug wurde sichergestellt. Dem „Geprellten” bleibt jetzt nur noch die Hoffnung, dass er sein Geld von dem Warschauer Autohändler zurückbekommt.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:15 auf https://www.salzburg24.at/archiv/porsche-cabrio-konfisziert-59617027

Kommentare

Mehr zum Thema