Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Postbuslenker kommt von Fahrbahn ab: Kleinkind verletzt

Hintersee - Wegen starken Schneefalls und Matsch auf der Straße kam am Freitagvormittag ein Postbuslenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Ein drei Jahre altes Mädchen wurde verletzt.

Der 34 Jahre alte Postbusfahrer aus Hallein war gegen 8 Uhr mit dem Bus von Faistenau Richtung Hintersee unterwegs. Vor der Lämmerbachbrücke kam er aufgrund des starken Schneefalls und dem Schneematsch auf der Straße von der Fahrbahn ab. Er prallte mit dem Bus gegen das hölzerne Brückengeländer - dabei durchstießen mehrere Querbalken des Geländers die Fahrzeugfront.

Ein drei Jahre altes Mädchen aus Faistenau, das auf der ersten Sitzbank saß, zog sich beim Unfall einen Unterschenkelbruch zu. Das Kind wurde vom Busfahrer erstversorgt und anschließend mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 11:24 auf https://www.salzburg24.at/archiv/postbuslenker-kommt-von-fahrbahn-ab-kleinkind-verletzt-59630425

Kommentare

Mehr zum Thema