Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Putin erörtert Krim-Konflikt mit Föderationsrat

Russisches Parlament zur Krim-Krise Salzburg24
Russisches Parlament zur Krim-Krise

Der russische Präsident Putin erörtert am Donnerstag mit Mitgliedern des Föderationsrates in Moskau die Lage im Krim-Konflikt. Die Abgeordneten sollen dem Kremlchef insbesondere Bericht darüber erstatten, wie die Schwarzmeer-Halbinsel schneller in russische Strukturen integriert werden kann. Auch die UN-Vollversammlung in New York soll sich am Donnerstag mit dem Krim-Konflikt befassen.

Auf der Krim war erst vor wenigen Tagen der Russische Rubel eingeführt worden - zusätzlich zur ukrainischen Landeswährung Griwna. Auch die Anpassung der Uhrzeit an die Moskauer Zeitzone ist geplant. Der Anschluss der völkerrechtlich zur Ukraine gehörenden Halbinsel an Russland ist international nicht anerkannt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 10:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/putin-eroertert-krim-konflikt-mit-foederationsrat-45016750

Kommentare

Mehr zum Thema