Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rabiater Ladendieb in Freilassing

Freilassing – Am Montag gegen 17.15 Uhr, wurde ein Kunde von den Angestellten einer Drogerie in der Hauptstraße beobachtet, wie er mehrere Kosmetikartikel einsteckte. Bevor die Angestellten den Mann jedoch ansprechen konnten, entfernte er sich Richtung des Ausganges.

Als beim Verlassen des Kaufhauses die Alarmanlage anschlug, versuchte der Ladendieb wieder in das Geschäft zu flüchten.

Mehreren Beschäftigten des Drogeriemarktes gelang es jedoch, den Mann anzuhalten, wobei es zu einer heftigen Rangelei zwischen dem Ladendieb und den Angestellten kam. Schließlich konnte der Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Mann hatte Parfüm im Wert von 163 Euro eingesteckt.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein wurde informiert und stellte Antrag auf Haftbefehl. Der Täter, ein 38jähriger Freilassinger, wurde am Dienstag dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Auf dem Weg vom Büro des Ermittlungsrichters zum Transportfahrzeug startete der Täter noch einen Fluchtversuch, konnte jedoch von den Polizeibeamten schnell eingeholt werden. Aufgrund seiner Drogenabhängigkeit wurde er in die Justizvollzugsanstalt München Stadelheim eingeliefert.

Quelle: Bayerische Polizei

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 07:15 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rabiater-ladendieb-in-freilassing-59604127

Kommentare

Mehr zum Thema