Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rammstein-Coverband supported by Ländle-Metal von Sorehead

Hohenems - Am Samstag haben die Kulmbacher ?Stahlzeit? in Eventcenter in Hohenems das Haus gerockt, Unterstützung erhielten sie von den Vorarlberger Nachwuchsmetallern ?Sorehead?. Sänger Heli Reißenweber erzählt im Interview vom geplanten eigenen Album unter dem Bandnamen ?Maerzfeld?.

Nachdem die Vorarlberger Sorehead, die bald ihr erstes Studioalbum veröffentlichen, das anfangs noch etwas skeptische Publikum für sich gewonnen und richtig angeheizt hatten, legten die Deutschen Gäste mit ihrer Rammstein-Tribute-Show los. Geschlagene zwei Stunden lang verwöhnten sie die 800 Zuschauer mit einem Best of Rammstein der Sonderklasse. Auch in Sachen Bühnenshow und Pyrotechnik ließen sich die Kulmbacher nicht lumpen.

Stahlzeit arbeitet an "Maerzfeld"

Unter dem Bandnamen Maerzfeld sind sie gerade dabei, ein Album mit eigenen Songs aufzunehmen. ?Das Album kann man in Richtung ,neue deutsche Härte? einordnen. Es wird wohl nicht so hart wie Rammstein, aber man kann nie wissen, wir sind ja grad am songwriten und produzieren?, verrät Sänger Heli Reißenweber. Stahlzeit wird man bereits im August wieder im Ländle, bei ihrem Konzert in Bregenz, sehen können. (VOL Live/Martin Begle)

"Stahlzeit" Sänger im VOL Live Interview

Sorehead supporting Stahlzeit @ TEC in Hohenems

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 04:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rammstein-coverband-supported-by-laendle-metal-von-sorehead-59175619

Kommentare

Mehr zum Thema