Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Record Store Day am Samstag: Eine Huldigung an die Platte

Am Record Store Day, der seit 2007 an jedem 3. Samstag im April begangen wird, warten Plattenläden mit Editionen und besonderen Angeboten auf.

Ziel des Record Store Day ist es, die kleinen aber feinen Platten-Läden und die Musik-Indieszene zu fördern, in einer Zeit von iTunes, Torrent und Co. Und die Musikindustrie braucht in jedem Fall Hilfe: Dass der digitale Bereich mit Downloads, Streaming und Handyklingeltönen 2011 bereits zum siebenten Mal in Folge wachsen konnte, bleibt bei einem Gesamtminus von 6,5 Prozent respektive 12 Mio. Euro nur ein schwacher Trost (mehr dazu hier).

Record Store Day: Eine kleine Ode an das Vinyl

Schallplatten-Liebhaber weltweit zelebrieren den Record Store Day. Die Initiative wurde 2007 ins Leben gerufen: Unabhängige Fachhändler abseits der Ketten mit Massenware feiern an diesem Tag mit ihren Kunden die Liebe zur Musik. Zu diesem Anlass gibt es exklusive, limitierte Produkte. Ein Freudentag also für all jene, die den feinen Vinyl-Sound neben iTunes oder Spotify noch zu lieben wissen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/record-store-day-am-samstag-eine-huldigung-an-die-platte-59334193

Kommentare

Mehr zum Thema