Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Red Bull gegen Zagreb als ‘High Risk Game’ eingestuft

Das Spiel zur Championsleague-Qualifikation zwischen Red Bull Salzburg und Dinamo Zagreb wurde von der UEFA zu einem sogenannten „High Risk Game“ erklärt. Dies bedeutet verstärkte Sicherheitsmaßnahmen.

Das Qualifikationsspiel der Salzburger kommenden Mittwoch (29. Juli 2009, 20.30 Uhr) wurde von der UEFA zu einem Hochsicherheitsspiel erklärt. Etwa 400 Ordner werden zum Einsatz kommen, rund 300 Polizeibeamte sichern vor und nach dem Spiel die Sicherheit rund um das Stadion ab. Der Gästesektor wird auf dem Oberrang ausgeweitet. Durch bauliche Vorkehrungen und Veränderungen im Gästesektor wird das „Vermengen“ der Fans auf den restlichen Tribünen reduziert.

Laut einer Presseaussendung des österreichischen Fußballmeisters möchte der Verein alles unternehmen, „dass die Red Bull Arena seinen Ruf als das publikums- und familienfreundlichste Stadion Österreichs bestätigen kann.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:30 auf https://www.salzburg24.at/archiv/red-bull-gegen-zagreb-als-high-risk-game-eingestuft-59622082

Kommentare

Mehr zum Thema