Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Red Bull Juniors feierten Kantersieg gegen Hartberg

Die Red Bull Juniors haben in der 9. Runde der Fußball-Erste Liga am Dienstag einen 7:0-Kantersieg gegen einen inferioren TSV Hartberg gefeiert.

Während die Salzburger im trefferreichsten Spiel der Saison den zweiten Heimerfolg in dieser Spielzeit feierten, kassierte der Aufsteiger aus der Steiermark die zweite empfindliche Niederlage en suite.

Die Juniors schoben sich in der Tabelle damit um einen Rang auf Platz acht vor, Hartberg bliebt Zehnter. Kröpfl nutzte bereits in der dritten Minute einen Fehler von Hartberg-Schlussmann Rindler zur Führung, danach ging es Schlag auf Schlag. Zwar fanden die Gäste durch einen Omladic-Freistoß (12.) an die Latte noch eine große Chance auf den Ausgleich vor, Boussaidi (18.) gelang mit einem perfekt geschossenen Freistoß aber die frühe Entscheidung. Rakic (44. /Elfmeter) und Matos (45.) trafen noch vor dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag, Jovanovic (57.) und Romario (59.) legten ebenfalls innerhalb weniger Minuten nach.

Mit seinem zweiten Tor an diesem Abend setzte sich Rakic (69.) in der Torschützenliste mit nun sieben Saisontreffern an die Spitze. Der für den Serben eingewechselte Ouedraogo konnte sich im Finish sogar noch den Luxus leisten, einen Elfmeter neben das Tor zu setzen.

ADEG-Erste Liga, 7.Runde:Red Bull Juniors - TSV Hartberg 7:0 (4:0). Tore: Kröpfl (3.), Boussaidi (18./Freistoß), Rakic (44./Elfmeter), Matos (45.), Jovanovic (57.), Romario (59.), Rakic (69.).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 06:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/red-bull-juniors-feierten-kantersieg-gegen-hartberg-59625388

Kommentare

Mehr zum Thema