Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Regau: 13-Jähriger mit Gaspistole bedroht

Der 17-Jährige bedrohte den Burschen mit einer Gaspistole. Bilderbox/Symbolbild
Der 17-Jährige bedrohte den Burschen mit einer Gaspistole.

Ein 17-jähriger Bursch aus dem Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich soll am Samstagnachmittag in Regau einen um vier Jahre jüngeren mit einer Pistole bedroht haben. Sieben Polizeistreifen fahndeten anschließend nach ihm, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich Samstagabend bekanntgab.

Der Bursch habe den 13-Jährigen in der Nähe eines Badesees aufgefordert, sich nicht mehr mit seiner Ex-Freundin zu treffen. Um seine Forderung zu untermauern, zeigte er ihm laut Polizei eine im Hosenbund steckende Gaspistole. Die alarmierte Polizei suchte anschließend mit sieben Streifen und Diensthunden nach dem 17-Jährigen.

Er konnte rasch gefunden und vernommen werden. Er hat mit einer Anzeige wegen gefährlicher Drohung zu rechnen, so die Ermittler.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.04.2020 um 11:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/regau-13-jaehriger-mit-gaspistole-bedroht-41808472

Kommentare

Mehr zum Thema