Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Regionalliga: Anif ohne "St. Johann-Komplex"

Im Spitzenspiel der Runde fordert St. Johann zu Hause Anif. Grödig will mit einem Heimsieg gegen Kufstein weiter in der Spitzengruppe bleiben. Neumarkt ist in Bregenz klarer Außenseiter.

Der SV Seekirchen trifft am Samstag (15.30 Uhr) auf eigener Anlage auf die Altach Amateure. “Die Favoritenrolle nehme ich nicht so gern an. Die Altacher sind spielerisch gut, mit einem Punkt wäre ich zufrieden”, erklärt SVS-Coach Markus Hoffmann, der bis auf den verletzten Haslauer alle Mann an Bord hat.

Endet Anifs “St. Johann-Komplex”?

Seit der TSV St. Johann in der Regionalliga ist haben die Anifer weder im ÖFB-Cup noch in der Meisterschaft gegen die Pongauer gewonnen. Am Freitag (19) haben sie wieder einmal die Möglichkeit: “Es wird sicher ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften sind in der Offensive gut besetzt”, erklärt Anif-Trainer Thomas Hofer. Bei den Anifern sind bis  aus Mooser und den beiden Langzeitverletzten Hofmann und Kocher alle Mann an Bord. “Die Negativserie gegen St. Johann ist bei uns kein großes Thema. Wir schauen in die Zukunft und nicht in die Vergangenheit”, so Hofer.

Neumarkter Außenseiter, Grödiger Spitzenspiel

Im zweiten Spitzenspiel der Runde trifft Grödig (Freitag, 19) auf Kufstein. “Wenn wir oben dranbleiben wollen, dann müssen wir Kufstein biegen”, gibt SVG-Manager Christian Haas die Marschroute vor. Die Tiroler sind in dieser Saison noch ungeschlagen und präsentierten sich in den letzten Runden sehr spielstark. Doch auch die Grödiger zeigten zuletzt mit zwei klaren Siegen auf.

Klarer Außenseiter ist Aufsteiger Neumarkt beim Tabellenführer in Bregenz: Die Vorarlberger gaben in dieser Saison erst fünf Punkte ab und liegen punktegleich mit Anif an der Tabellenspitze. “Seekirchen hat in Bregenz in der ersten Runde auch gepunktet, warum soll uns das nicht auch gelingen. Sicher sind wir Außenseiter, aber wir haben unsere Chancen”, gibt sich Neumarkt-Coach Sebastian Bachleitner vor den samstägigen Treffen zuversichtlich.

tg

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/regionalliga-anif-ohne-st-johann-komplex-59625412

Kommentare

Mehr zum Thema