Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Regionalliga: Anifer Erfolgslauf fortgesetzt

Der Lauf des USK Anif geht weiter: Die Flachgauer gewannen am Freitag gegen den Nachzügler Hall mit 1:0 und bleiben an der Tabellenspitze der Regionalliga West. Torhüter Stefan Ebner machte einen von ihm verschuldeten Elfer kurz vor Schluss zunichte.

„Ein sehr glücklicher Sieg. Bei einigen Spielern fehlte heute die Lockerheit der letzten Wochen”, erklärt Obmann Heinz Seelenbacher. Die Tiroler spielten gegen den Tabellenführer munter mit und kamen zu einigen guten Chancen. „Hätte Christian Weber kurz vor der Halbzeit eine Riesenchance verwertet, wäre es vielleicht leichter gewesen”, so Seelenbacher. So war es Christoph Kobleder kurz nach der Halbzeit vorbehalten, das Tor des Tages zu erzielen.

Kurz vor Schluss mussten die Anifer noch einmal zittern, weil Goalie Stefan Ebner einen Tiroler im Strafraum foulte. „Er hat den Elfer sensationell gehalten und seinen Fehler wieder ausgebessert”, sagt Seelenbacher.

Anif – Hall 1:0 (0:0). Tor: Kobleder (48.). Die Besten bei Anif: Kämpferisches Pauschallob (Fötschl, Kobleder, Ebner).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/regionalliga-anifer-erfolgslauf-fortgesetzt-59618710

Kommentare

Mehr zum Thema