Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Regionalliga: Spitzenspiel in Anif, Seekirchen fordert Wattens

Im Spitzenspiel der vierten Regionalliga-Runde trifft Anif auf Hard. Seekirchen fordert zu Hause Wattens und Grödig sowie St. Johann müssenn auswärts ran.

“In der Offensive ist Hard mit Beck und Sutter sehr gut besetzt. Wenn man Schwächen orten will, dann am ehesten in der Defensive”, erklärt Anif-Trainer Thomas Hofer, der die Vorarlberger gegen Seekirchen beobachtet hat.

Zu erwarten ist ein offener Schlagabtausch, da sich die Harder auch in Anif nicht verstecken werden. “Die nächsten beiden Spiele gegen Hard und Wattens sind sehr wichtig, danach werden wir sehen, wo wir wirklich stehen”, so Hofer. Fehlen werden am Dienstag (18) Friedl und Hoffmann.

Nächster Kracher für Seekirchen

Nach dem freitägigen Cup-Duell mit der Vienna kommt am Dienstag (19) der nächste übermachtige Gegner nach Seekirchen: Die mit einigen Profis gespickte Wattener Mannschaft ist gegen die Flachgauer haushoher Favorit. “Wir sind eine No-Name-Truppe, man darf sich keine Punkte erwarten”, erklärt Seekirchen-Trainer Markus Hoffmann. Nicht mit dabei sein werden Planötscher, Rottensteiner, Bosnjakovic und Haslauer.

Celebic gegen Ex-Klub

Die Niederlage gegen Bregenz wieder ausmerzen will Grödig am Dienstag (18) gegen Axams/Götzens. “Wir haben zwar das letzte Heimspiel gegen SC Bregenz in den Sand gesetzt, obwohl wir das Spiel für uns entscheiden hätten müssen. Gegen Axams müssen wir die Favoritenrolle wohl annehmen und ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie mit vollem Ernst an die Sache herangeht und die drei Punkte nach Hause mitnimmt”, fordert SVG-Coach Michael Brandner. Besonders heiß auf das Spiel wird Neuzugang Celebic sein: Der Goalgetter stürmte in der letzten Saison noch für die Tiroler.

St. Johann brennt auf Revanche

In der letzten Saison kassierte St. Johann zu Hause gegen Reichenau eine bittere 1:4-Klatsche. Die Pongauer wollen sich dafür am Mittwoch (19) revanchieren. Gespannt darf man sein, wie die Aigner-Truppe die Cupschlacht gegen Sturm Graz verkraftet hat. Bei einem Sieg mit drei Toren Vorsprung, würden die Pongauer wieder die Tabellenspitze übernehmen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 06:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/regionalliga-spitzenspiel-in-anif-seekirchen-fordert-wattens-59623681

Kommentare

Mehr zum Thema