Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Reitunfall fordert einen Schwerverletzten

Lamprechtshausen – Aus ungeklärter Ursache ging das Pferd eines 38-jährigen Salzburgers durch. Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich schwer.

Der Salzburger war am Samstagvormittag am Gelände des Reitsportclubs in Lamprechtshausen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache scheute sein Pferd und warf ihn ab.

Der Reiter wurde schwer verletzt und vom Roten Kreuz zunächst ins Krankenhaus Oberndorf und später ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/archiv/reitunfall-fordert-einen-schwerverletzten-59599075

Kommentare

Mehr zum Thema