Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rihanna: Busen-Tattoo für Oma "Dolly"

Salzburg24 Twitter
Salzburg24

Göttin Isis ziert seit kurzem Rihannas Körper.

Rihannas Körper zieren unzählige Tattoos.  Für ihre erst kürzlich verstorbene Großmutter "Dolly" hat sich Rihanna die Göttin Isis unter die Brust tätowieren lassen. So trägt sie die Erinnerung nicht nur in ihrem Herzen, sondern auch auf ihm.

"Göttin Isis - die vollkommene Frau"

"Göttin Isis-die vollkommene Frau-Vorbild für zukünftige Generationen-GrandGran Dolly- für immer in und auf meinem Herzen"- das hat sie zu dem auf Twitter geposteten Bild geschrieben. Denn erst vor einigen Wochen ist Clara "Dolly" Brathwaite im Alter von 80 Jahren an Krebs verstorben.

Der Tod ihrer Oma war ein schwerer Schicksalsschlag für die US-Sängerin. "Auf Wiedersehen #grangranDolly. Nimm deinen Schönheitsschlaf, bis ich dich sehe.."- das hat Rihanna vor einigen Wochen auf Twitter gepostet und so öffentlich über den Verlust ihrer Oma getrauert. Rihanna hat damals sogar ein Konzert abgesagt.  Nun trägt Rihanna die Erinnerung an ihre Oma ein lebenlang auf ihrer Haut.

(VOL.AT)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rihanna-busen-tattoo-fuer-oma-dolly-41784439

Kommentare

Mehr zum Thema