Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rihanna fährt mit der Ubahn zum Konzert

Selbst ist die Frau: Fans von Rihanna kamen in London ihrem Star ganz nah. Die Sängerin fuhr mit der U-Bahn zum Konzert in London.

Rihanna kam ihren Fanz in London ganz nah. Der Star zeigte überhaupt keine Allüren und benutzte die öffentlichen Verkehrsmittel um zu ihrem Konzert zu kommen.

Rihanna fuhr mit der Londoner Ubahn zur O2 Arena

Fans der Sängerin waren begeistert, als sie Rihanna mit der Londoner Ubahn zu ihrem eigenen Konzert fahren sahen. Die 23-Jährige ist gerade in London und wird im Rahmen ihrer "Loud"-Tour in der 'O2-Arena' auftreten. Obwohl sie meist mit Privatjets und Limousinen unterwegs ist, nahm sie am Mittwich, den 5. Oktober einfach mal die U-Bahn. Rihanna faszinierte mit ihre Fans, als sie aus dem vollen Zug an der Haltestelle 'North Greenwich' ausstieg. Sie war umringt von Sicherheitsleuten und stieg in ein wartendes Auto, das sie die letzten 100 Meter zum Backstage-Bereich der Konzerthalle brachte, wo sie sich auf ihren Auftritt vorbereitete.Sie ließ sich mit ihren Fans fotographieren, gab Autogramme und beantwortete Fragen. Nach der Fahrt ging es für die Sängerin direkt auf die Bühne, wo sie vor mehreren tausens Fans ein Konzert gab. Insgesamt ist Rihanna für zehn Shows auf der Insel.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rihanna-faehrt-mit-der-ubahn-zum-konzert-59274325

Kommentare

Mehr zum Thema