Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rihanna singt über den Alkohol

Popstar Rihanna ist dem Alkohol nicht abgeneigt und widmet ihren neuen Song allen "Halb-Alkoholikern".

Rihanna ziert das Cover des 'Rosebud'. In dem Interview mit dem Magazin verriet sie, dass der neue Song von ihrer Freizeitgestaltung inspiriert wurde. Wenn die Musik auf einer Party nicht so toll sei, würde dies ihren Konsum von Whiskey beeinflussen. "'Cheers (Drink to That') ist ein Lied, dass ich den Halb-Alkoholikern auf der ganzen Welt widme. Ich trinke Jameson mit Ginger Ale. Wenn die Musik auf einer Party wirklich schlimm ist, trinke ich mehr!"

'Cheers (Drink to That)' ist auf dem aktuellen Album 'Loud' von Rihanna. Ihre nächste und damit sechste Platte soll am 21. November erscheinen, aber der Titel des Werks ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Rihanna ist eine Blume

In dem Interview verglich sich der Popstar mit einer Blume, denn sie ist stolz darauf, gleichzeitig mädchenhaft und stark zu sein. "Ich bin eine rebellische Blume. Der Symbolismus von Ying und Yang zeichnet mich aus und das ist mädchenhaft, aber auch knallhart. Es gibt Kraft und Verletzlichkeit, es gibt immer etwas Schönes, aber da gibt es auch eine scharfe Kante", erklärte Rihanna.



(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 05:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rihanna-singt-ueber-den-alkohol-59270947

Kommentare

Mehr zum Thema