Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ringen: "Alle gegen AC Wals"

Die Ringer des AC Wals starten am Samstag, 6. September, in die neue Bundesliga-Saison. Das Ziel ist der 25. Meistertitel - trotz massiver Benachteiligung durch den Verband. Video 

So dürfen die Walser nur jeweils einen Legionär und einen Leihringer einsetzen. Freistil-Trainer Uli Schinhan ist trotzdem überzeugt: “Wir werden wieder Meister.” Er meint aber auch: “Das ist, als ob man den Formel-1-Weltmeister mit einem Anhänger ins Rennen schicken würde…”

Es gibt aber auch weitere Neuerungen: Die Nationalliga wurde abgeschafft, dafür die Bundesliga erweitert. Damit ist Wals mit zwei Teams in Österreichs höchster Liga vertreten. Mit einer Einschränkung: “Das Zweier-Team kann nicht ins Halbfinale einziehen und wird bei besserer Platzierung in der Gruppenphase automatisch auf Rang drei gereiht”, so Trainer Hans-Peter Brötzner.

Los geht’s am Samstag (20.00 Uhr) gleich gegen einen starken Gegner. Der AC Hörbranz gilt als echter Gradmesser.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ringen-alle-gegen-ac-wals-59601553

Kommentare

Mehr zum Thema