Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Robert Redford: Eine Ikone wird 75

Er ist einer der populärsten Schauspieler Hollywoods und prägte in den 70ern eine ganze Generation: "Der Pferdeflüsterer" Robert Redford feiert am 18. August seinen 75. Geburstag.

Er ist wohl das, was man ein Multitalent nennen kann: Robert Redford wurde nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Regisseur und Produzent berühmt. Geboren wurde er am 18. August 1936 in Santa Monica in Kalifornien.  In den 70er-Jahren war er einer der prägendsten männlichen Hollywood-Stars - seine Filme bescherten den Kino-Kassen horrende Einnahmen. Mit den wuscheligen blonden Haaren und den blauen Augen war er der Brad Pitt seiner Zeit.

Robert Redford: Star ohne Star-Allüren

Mit Filmen wie "Die Unbestechlichen", "Jenseits von Afrika" oder "Der Pferdeflüsterer" (bei dem er auch Regie führte) erlangte Redord weltweiten Ruhm. In seinem jüngsten Werk "Von Löwen und Lämmern" beschäftigte er sich mit offenen Fragen bezüglich der Anschläge des 11. Septembers sowie mit moralischen Widersprüchen der US-Politik in punkto Krieg und Frieden.

Zweimal wurde Robert Redford oscarnominiert, 1981 erhielt er den Regie-Oscar für "Eine ganz normale Familie", 2002 den Ehrenoscar für sein Lebenswerk. Trotz seiner ruhmreichen Karriere ist er aber (für Hollywood-Verhältnisse) am Boden geblieben. Der Schauspieler steht dem Hollywood generell skeptisch gegenüber, sein Privatleben hält er möglichst aus dem Rampenlicht. Redford gilt als bewusster Naturliebhaber und engagiert sich stark für den Umweltschutz und die Rechte der indigenen Bevölkerung.

Am 18. August 2011 feiert er seinen 75. Geburtstag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/robert-redford-eine-ikone-wird-75-59248630

Kommentare

Mehr zum Thema