Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rock 'n' Roll mit Böse-Mädchen-Touch: Wanda Jackson kommt nach Wien

Am 31. Oktober tritt die amerikanische Rockabilly-Queen im Wiener Club Porgy & Bess auf - quasi eine Zugabe nach einem Österreich-Besuch im Winter.

Rock ist keine Frage des Alters, sondern der Lebenseinstellung: Wanda Jackson war gerne und gekonnt das Bad Girl des Rock 'n' Roll - und ist es mit 74 Jahren noch immer, wie die mit Jack White aufgenommene Platte "The Party Ain't Over" bewiesen hat.

Geboren ist sie am 20. Oktober 1937 in Oklahoma geboren, aufgewachsen in Kalifornien. Mit 15 trat sie bei Talentwettbewerben und in Radioshows auf. Als sie Mitte der 50er mit Elvis Presley auf Tournee ging, riet ihr der King persönlich, von Country auf Rock 'n' Roll umzusteigen. Das Ergebnis: Die Sängerin mit der rauen Stimme wurde zur ersten Frau der "wilden" Rhythmen.

Wanda Jackson: Rock-Queen der 50s

"Let's Have A Party" (ursprünglich von ihr für Elvis kompiniert) wurde zum Hit, Evergreens wie "Fujiyama Mama" folgten.Obwohl Wanda Jackson immer künstlerisch tätig war, gilt die Zusammenarbeit mit Jack White als Comeback. Herausragend sind dabei ihre Interpretationen von Bob Dylans "Thunder On The Mountain" und Amy Winehouse' "You Know That I'm No Good".

Das Album spart Kitsch - außer er kommt gewollt, etwa in "Rum And Coca Cola" ebenso aus wie Nostalgie: Ms. Jackson rockt rau. Dass sie das auch live tut, wird sie bei ihren Österreich-Konzerten demonstrieren.

Tickets sind unter der Telefon-Nummer 01/5128811 bzw. bei öticket erhätlich, das Wien-Konzert findet am 31. Oktober im Porgy & Bess statt.

(apa)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rock-n-roll-mit-boese-maedchen-touch-wanda-jackson-kommt-nach-wien-59271712

Kommentare

Mehr zum Thema