Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rudern: Ralph Kreibich in Bled nicht zu schlagen

Tolles Wochenende für Top-Ruderer Ralph Kreibich. Der Salzburger fuhr bei der Internationalen Regatta in Bled (Slowenien) im Einer zwei Siege ein.

Im LG-Doppelzweier waren Michaela Taupe-Traer/Stefanie Borzacchini erfolgreich, im LG-Einer gab es einen Dreifacherfolg durch Florian Berg, Dominik Sigl und Christian Rabel.

“Die Leistungen von Kreibich und die des Frauen-Doppelzweiers mit einer Zeit von 7:00 waren sehr positive Zeichen”, fand Sportdirektor Holger Weißböck nach der Regatta in der slowenischen Ruder-Metropole.

12 ÖRV-Boote mit insgesamt 17 Sportlern werden von Freitag bis Sonntag beim Weltcup in München am Start sein.

Aufgerufen am 15.12.2018 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rudern-ralph-kreibich-in-bled-nicht-zu-schlagen-59620459

Kommentare

Mehr zum Thema