Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rückruf-Aktion für Alnatura-Babygläschen

Die Babynahrung wurde in Österreichein bei DM vertrieben. Bilderbox
Die Babynahrung wurde in Österreichein bei DM vertrieben.

Der Naturkosthändler Alnatura hat eine bereits vor einigen Tagen gestartete Rückruf-Aktion für die Babygläschen "Kürbis mit Kartoffel und Fenchel" für Kinder ab dem vierten Monat ausgeweitet. Nun sollen alle an dem fraglichen Tag produzierten Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2014 wieder zurückgehen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

In einem Gläschen war vergangene Woche ein kleines Glasstück entdeckt worden. Die Produkte würden ersetzt. Bisher waren die beiden Chargen 140276Q und 140276R, ausschließlich mit den Endbuchstaben Q und R, von der Aktion betroffen. "Es ist allerdings nur eine rein vorsorgliche Maßnahme", sagte die Sprecherin des Unternehmens zu der Ausweitung des Rückrufs. Das Produkt war in Österreich bei der Drogeriemarktkette dm im Verkauf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 01:18 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rueckruf-aktion-fuer-alnatura-babyglaeschen-42720607

Kommentare

Mehr zum Thema