Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rückschlag für Altach - 0:1 bei Blau-Weiß Linz

Der SCR Altach hat am Dienstag im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Die Vorarlberger kassierten in der 26. Runde der Erste Liga eine 0:1-(0:1)-Auswärtsniederlage gegen Blau-Weiß Linz und liegen damit als Tabellenzweiter bereits drei Punkte hinter Spitzenreiter WAC/St. Andrä, der gegen die Vienna nur unentschieden spielte. Wirklich gefährlich waren die Altacher nur in der Anfangsphase. In der 7. Minute prüfte Vorisek mit einem Freistoß den Linzer Goalie Wimleitner, sechs Minuten später landete ein Weitschuss von Guem an der Innenstange. Das entscheidende Tor gelang Hartl in der 39. Minute - der Stürmer ging nach einem kollektiven Aussetzer der Vorarlberger auf und davon und ließ Goalie Kobras keine Chance. In der zweiten Hälfte kamen die Hausherren bei Chancen von Daniel Guselbauer (76.) und Huspek (79.) einem höheren Sieg nahe, die Gäste hingegen blieben bis zum Schluss harmlos und feierten damit in den vergangenen sechs Partien nur einen Sieg. Blau-Weiß Linz wiederum durfte über den ersten vollen Erfolg nach fünf Partien jubeln. APA
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rueckschlag-fuer-altach-01-bei-blau-weiss-linz-altach-vol-at-59326108

Kommentare

Mehr zum Thema