Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Rundwanderung über Schneeberg und Ahornstein

Diese einfache Rundtour ist ideal für sonnige Herbsttage. Die Aussicht reicht von den Felswänden desHochkönigs bis hinein in die Tauern.

Vom Parkplatz folgen wir dem Wegweiser zur Zapferl Alm. An der Talstation der der Fellersbachbahn beginnt ein kurzer Marsch auf einer Forststraße, bis man die Karbachalm erreicht. Über einen schmalen Steig durch den Wald gelangt man zur Mühlbacher Skiclubhütte.

Man durchschreitet eine kleine Senke nach Südwesten und steht bald darauf beim Schneebergkreuz. Die folgende Kammwanderung führt in westlicher Richtung zum Ahornstein hinüber, stets auf dem Weg Nr. 15. Mehrfach sind dabei kleine Gegenanstiege zu bewältigen. Vom Ahornstein gelangt man auf dem

Kamm nach NNW über das Kollmannsegg und zum Sunnhüttl hinunter. In weiterer Folge verläuft der Abstiegsweg über die Bergstation Dacheggbahn und die Skipiste zur Tiergartenalm. Von dort wandert man zuerst über die Piste und dann über eine Forststraße zurück zum Dientner Sattel.

Tipp: Skitourengeher sollten sich diese zwei Berge schon mal vormerken. Hier finden sich recht einfache und anfängertaugliche Routen.

Mehr dazu auf alpintouren.com

  • Tourengebiet: Salzburg, Salzburger Schieferalpen
  • Ausgangspunkt: Dientner Sattel; Parkplatz vor der Zapferl Alm
  • Gehzeit: 4 Stunden
  • Höhenmeter: 880 HM
  • Gipfel: Schneeberg 1.921 m, Schneebergkreuz 1.938 m, Ahornstein 1.855 m, Kollmannsegg 1.848 m
  • Schwierigkeit: Einfache Rundtour, die ab dem Schneebergkreuz einen schönen Höhenspaziergang mit viel Aussicht bietet.

 

M.Karl Salzburg24
M.Karl
M.Karl

Tourenplanung: Die genaue Tourenbeschreibung sowie Fotos, Karte, GPS-Track und Anfahrtsbeschreibung findest du auf Alpintouren.com unter der Tour Schneeberg – Ahornstein Rundwanderung.

alpintouren_com_Logo1-e1371830552360 Salzburg24
alpintouren_com_Logo1-e1371830552360

Aufgerufen am 14.12.2018 um 07:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rundwanderung-ueber-schneeberg-und-ahornstein-44170621

Kommentare

Mehr zum Thema