Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Rush Hour"-Regisseur Brett Ratner inszeniert Oscar-Show

Regisseur und Produzent Brett Ratner, der Filme wie "Rush Hour" und "X-Men - Der letzte Widerstand" inszenierte, wird die nächste Oscar-Gala auf die Beine stellen.

Wie die Academy in Beverly Hills am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, steht ihm dabei der Fernsehproduzent Don Mischer zur Seite. Für Ratner ist es der erste Oscar-Auftritt, Mischer half bereits bei der Gala im Februar dieses Jahres mit. Los Angeles. Er habe schon als Kind davon geträumt, Filme zu machen, sagte Ratner in einer Mitteilung. Die Academy Awards-Show sei "eine Klasse für sich", würdigte der Regisseur seine neue Aufgabe. Vor seiner Karriere in Hollywood machte sich Ratner als Regisseur von Musikvideos einen Namen und arbeitete mit Größen wie Madonna, Mariah Carey und P. Diddy zusammen. Jackie Chan verhalf er mit den "Rush Hour"-Actionkomödien zu Weltruhm. Er drehte den Serienkiller-Streifen "Roter Drache" und die Diebeskomödie "After the Sunset". Der von ihm produzierte Streifen "Kill the Boss" mit u.a. Jennifer Aniston und Kevin Spacey kommt am 1. September in die österreichischen Kinos. Die Oscar-Trophäen werden am 26. Februar 2012 zum 84. Mal vergeben. Einen Gastgeber für die Show haben die Veranstalter noch nicht benannt. Zuletzt standen die Schauspieler James Franco und Anne Hathaway gemeinsam als Moderatoren auf der Bühne. APA/dpa
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.09.2019 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/rush-hour-regisseur-brett-ratner-inszeniert-oscar-show-59243704

Kommentare

Mehr zum Thema