Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Russisches Paar ermunterte achtjährige Tochter zum Autofahren

Ein russisches Paar hat seine achtjährige Tochter zum Autofahren ermuntert und das Ereignis als Video ins Internet gestellt.

Fünf Minuten lang ist in dem Video-Clip, der bis zum Donnerstag mehr als 500.000 Mal aufgerufen wurde, zu sehen, wie die kleine Karina einen silbergrauen Audi mit bis zu hundert Stundenkilometern über eine von Schnee gesäumte Landstraße steuert. Dabei gerät das Mädchen mehrfach auf die Gegenfahrbahn, ohne aber entgegenkommende Wagen direkt zu gefährden.

Untersuchung eingeleitet

Die Polizei teilte nach Anrufen empörter Zuschauer mit, dass sie eine Untersuchung eingeleitet habe. Mehrere Menschen forderten, die Eltern müssten nicht nur ihre Fahrerlaubnis einbüßen, sondern auch das Sorgerecht für Karina. Auf dem Video ist zu sehen, wie die Kleine von den Eltern angefeuert wird. Der Vater sitzt auf dem Beifahrersitz, die Mutter direkt hinter dem Fahrersitz, auf dem Karina voller Stolz das Steuer hält. Auf dem Tacho sind Geschwindigkeiten von knapp hundert Stundenkilometern angezeigt. Im Straßenverkehr in Russland gibt es jährlich mehr als 30.000 Tote. (APA)

Russland: 8-Jährige fährt Auto

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 04:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/russisches-paar-ermunterte-achtjaehrige-tochter-zum-autofahren-42628663

Kommentare

Mehr zum Thema