Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salute: Premiere mit Slovan Bratislava

Slovan Bratislava aus der Slowakei versucht erstmals sein Glück beim Salute-Eishockeyturnier. Los geht´s am Donnerstag, 21. August – wie die Youngsters der Red Bulls bereits auf ihrer “Promotion-Tour” verkündet haben.

Slovan Bratislava ist zum ersten Mal beim Salute-Eishockeyturnier in Salzburg eingeladen. Der aktuelle slowakische Meister kommt mit dem jüngsten Trainer aller teilnehmenden Mannschaften. Zdeno Ciger ist erst 38 Jahre alt und vierfacher slowakischer Meister – zwei Mal als Trainer und zwei Mal als Spieler, jeweils mit Slovan Bratislava

 Seine Karriere begann Ciger 1987/88 bei Dukla Trencin in der Tschechoslowakischen Republik. Danach wurde er von den New Jersey Devils in die NHL in die USA gedraftet. In der Saison 1988/99 wurde er mit 18 Toren und 30 Assists „Rookie of the year“. Nach weiteren sieben Jahren in der NHL wechselte er nach Slovan Bratislava, dessen Traineramt er nun vor zwei Jahren übernommen hat.

  Salzburger Nachwuchs auf „Promotion-Tour“

  In Salzburg sind die Vorbereitungen zum Salute-Turnier so gut wie abgeschlossen. Anfang der Woche waren die Nachwuchsspieler der Red Bulls auf „Promotion-Tour“ durch Salzburg unterwegs. In speziellen Salute-Trikots zogen die Joungsters auf Inlineskates  durch die Innenstadt von der Eishalle bis zum Makartsteg und machten ordentlich Werbung für das Salute-Turnier

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:28 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salute-premiere-mit-slovan-bratislava-59599129

Kommentare

Mehr zum Thema