Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzbugs Skihoffnungen starten in die neue Saison

Nach der erfolgreichen letzten Saison mit fünf Goldmedaillen bei der Junioren-WM sind auch diesen Winter die Ziele bei Salzburgs Nachwuchs-Skiläufern hoch gesteckt.

Ziel: Junioren WM und Nachwuchsmeisterschaften

Vor allem die Junioren WM 2009 in Garmisch Partenkirchen steht in dieser Saison im Mittelpunkt der Vorbereitung der über 24 Salzburger Skirennläufer. Betreut werden die Skihoffnungen im B bzw. Nachwuchskader des ÖSV, sowie in den Trainingsgruppen im Salzburger Landesskiverband. Neben den Weltmeisterschaften sind die Österreichischen Jugendmeisterschaften am Ende der Saison von 23. bis 27. März 2009 der große Nationale Vergleich, wo auch noch die letzten Tickets für die Aufnahme in den ÖSV-Kader für einzelne Läufer vergeben werden. Hier wird sich die Salzburger Abordnung bemühen, die letztjährige, mannschaftlich zwar gut Leistung mit 16 Stockerlplätzen, bei leider nur drei Titeln zu verbessern.

Im Sommer Kondition, im Herbst ewiges Eis

Im Sommer trainierten die Junioren sehr viel an ihrer Kondition. Im ULSZ Rif wurden in der Kraftkammer Gewichte gestemmt und bei einem Tagesausflug stellten alle ihr Talent beim Grassiklauf unter Beweis. Den Herbst verbrachte der Salzburger Landeskader im Zwei-Wochenrhythmus auf dem Gletscher des Kitzsteinhorns. Nach insgesamt 30 Trainingstagen auf Schnee brennen die die Nachwuchs-Skiläufer auf die Rennsaison.

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 03:14 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzbugs-skihoffnungen-starten-in-die-neue-saison-59606797

Kommentare

Mehr zum Thema