Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburg AG investiert 100 Mio. Euro in neue Kraftwerke

Der Salzburger Energieversorger Salzburg AG investiert 100 Mio. Euro in neue Kraftwerke, hat der Aufsichtsrat heute, Mittwoch, in einer Sitzung beschlossen. Konkret geht es um die Errichtung des Laufkraftwerks Sohlstufe Lehen in der Stadt Salzburg und den Ausbau des Speicherkraftwerks Hollersbach im Oberpinzgau.

Damit investiere der heimische Energieversorger erneut massiv in mehr Rohstoff-Unabhängigkeit durch den Ausbau von Wasserkraft, teilte die Salzburg AG in einer Aussendung mit.Im Stützkraftwerk Sohlstufe Lehen soll Strom aus Wasserkraft für rund 23.000 Haushalte erzeugt werden. Die durchschnittliche Jahresproduktion beträgt 81 Mio. kWh, das Investitionsvolumen etwa 85 Mio. Euro. Das Kraftwerk Hollersbach soll pro Jahr durchschnittlich 19 Mio. kWh erzeugen, das Investitionsvolumen beträgt rund 15 Mio. Euro. Rund 5.400 Haushalte sollen mit Strom versorgt werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 06:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburg-ag-investiert-100-mio-euro-in-neue-kraftwerke-59620489

Kommentare

Mehr zum Thema