Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburg bekommt Mitte Juni neuen Feuerwehr-Chef

Salzburg – Salzburg bekommt einen neuen Landesfeuerwehrkommandanten: Der aus dem Pinzgau stammende Leo Winter (50) wird den langjährigen Kommandanten Anton Brandauer (62) an der Spitze der Salzburger Feuerwehren ablösen. Brandauer wechselt in den Ruhestand.

Winter wurde am Mittwoch von 43 der 45 Delegierten gewählt. Die Übergabe des Kommandos wird am 15. Juni erfolgen, teilte der Salzburger Feuerwehrverband in einer Aussendung mit.

Winter ist Ortsfeuerwehrkommandant von Zell am See und Abschnittskommandant im Pinzgau. Hauptberuflich leitet er als Geschäftsführer die Zemka (Zentrale Müllklärschlammverwaltung GesmbH) in Zell am See. In seiner neuen Funktion wird er Chef über 119 Freiwillige Feuerwehren, eine Berufsfeuerwehr und vier Betriebsfeuerwehren sein. Diesen gehören etwas über 10.000 aktive Mitglieder an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 06:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburg-bekommt-mitte-juni-neuen-feuerwehr-chef-59617159

Kommentare

Mehr zum Thema