Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburg siegt auch in Villarreal

Die Salzburger siegten in Spanien 1:0 und blicken nun gespannt auf die Auslosung (Freitag, 13.00 Uhr).

Am Donnerstag siegten die Salzburger in der Gruppe G bei Villarreal durch ein frühes Goldtor von Dusan Svento 1:0.

Bereits in der siebenten Minute sorgte der Slowake für den perfekten Auftakt der Salzburger. Nach einem weiten Abstoß setzte Cziommer Svento mit einem schönen Pass ein, dieser schob den Ball gefühlvoll an Villarreal-Goalie Xavi Oliva vorbei ins Tor. Das spielte dem österreichischen Meister natürlich in die Hände, der sich im Laufe der Gruppenphase einen Ruf als Mannschaft mit starker Defensive erworben hat.

Ohne die Stars und Hinspiel-Torschützen Marc Janko und Somen Tchoyi, aber mit Abwehrchef Ibrahim Sekagya, der vor der Partie bis 2013 verlängert hatte, spulte Salzburg im bedeutungslosen letzten Gruppenspiel ein besseres Freundschaftsmatch herunter. Keine der beiden Mannschaften spielte mit vollem Nachdruck. Villarreal agierte oft gefällig, große Torchancen waren aber Mangelware. Salzburg-Goalie Eddie Gustafsson rettete in der 30. Minute vor Joseba Llorente, Simon Cziommer (37.) war sieben Minuten später vor Sebastian Eguren zur Stelle und klärte zur Ecke.

Salzburg beschränkte sich weitgehend darauf, das Spiel zu verwalten. Unmittelbar nach der Pause hatte Solospitze Robin Nelisse (47.) nach einem Fehler von Eguren das zweite Tor auf dem Fuß, er wurde aber abgeblockt. Villarreal fehlten im entscheidenden Bereich die zündenden Ideen. In der 61. Minute setzte Damian Escudero einen direkten Eckball an die Latte des Salzburger Tors. Der Druck auf die Salzburger wurde nach einer Stunde größer, der österreichische Meister war nur durch sporadische Konter gefährlich.

In der 72. Minute brachte Villarreal-Trainer Ernesto Valverde Stürmer Giuseppe Rossi, um die Offensive in Schwung zu bringen. Dieser wurde in der 79. Minute halbgefährlich, traf aber den Ball nicht richtig. Trotz Dauerdruck spielten die Gastgeber keine Torchance mehr heraus, damit war der Salzburger Triumph perfekt.

Reaktionen auf Salzburgs Erfolg:

Huub Stevens (Salzburg-Trainer): “Einfach sensationell, in Spanien, Italien und Bulgarien zu gewinnen -das ist einfach unglaublich. Ich bin sehr, sehr stolz. Am Ende waren wir wie befürchtet sehr müde, haben aber trotzdem dagegen gehalten. Ich habe keinen Wunschgegner für die erste K.o.-Runde -man kann es ja ohnehin nicht beeinflussen.”Eddie Gustafsson (Salzburg-Tormann und -Kapitän): “Es ist unglaublich, wir haben heute Geschichte geschrieben. Wir waren sehr kompakt und lassen nicht sehr viele Chancen zu. Villarreal hat zu wenig nach vorne gespielt. Wir sind eine gute Mannschaft, es sind unglaubliche 18 Punkte für uns. Es ist egal, welcher Gegner jetzt kommt. Alle sind sehr gute Mannschaften.”Christoph Leitgeb (Salzburg-Mittelfeldspieler): “Wir haben sehr gut dagegen gehalten, sind dann in Führung gegangen, haben dann nichts mehr anbrennen lassen. Jetzt können wir in den wohlverdienten Urlaub fahren.”

Ernesto Valverde (Villarreal-Coach): “Ich bin von Salzburg schon überrascht, weil es fast unmöglich ist, alle Punkte zu machen. Sie sind ein starkes Team, ihre Spielweise ist auf Konter ausgerichtet mit hoher Geschwindigkeit. Sie haben die Schwäche der Gegner inklusive unserer eiskalt ausgenützt. Heute haben sie uns überrascht und haben uns dann nicht mehr zu großen Chancen kommen lassen.”

Fußball-Europa-League -Gruppe G, 6. RundeVillarreal CF -Red Bull Salzburg Endstand 0:1El Madrigal, 7.000, SR Vladimir Hrinak (SVK).

Tor: 0:1 (7.) Svento

Villarreal: Oliva -Lopez, Gonzalo (46. Capdevila), Kiko (61. Matilla), Marcano -Pereira (72. Rossi), Soriano, Eguren, Escudero -Nilmar, LlorenteSalzburg: Gustafsson -Schwegler, Sekagya, Afolabi, Ulmer -Augustinussen, Opdam -Leitgeb (86. Jezek), Cziommer (81. Vladavic),Svento -Nelisse (64. Rakic)

Gelbe Karten: Gonzalo, Pereira bzw. Schwegler, Cziommer

Die Besten: Escudero, Soriano bzw. Leitgeb, Sekagya, Afolabi

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburg-siegt-auch-in-villarreal-59630509

Kommentare

Mehr zum Thema