Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger Arbeitsmarkt: Burgstaller will jeden Euro investieren

Salzburg – “Bei allen Diskussionen über die steigende Arbeitslosigkeit darf man nicht nur die nackten Zahlen sehen, sondern konkret die betroffenen Menschen und deren Familien”, so Landeshauptfrau Gabi Burgstaller am Mittwoch in der Aktuellen Stunde des Salzburger Landtages.

Die aktuell hohe Zahl an Einstellungszusagen beruhige etwas, so Burgstaller. Solche Zusagen gebe es nicht nur aus dem Tourismus, sondern auch vom Bau- und besonders auch vom Produktionssektor. “Dabei denke ich besonders an die 800 Menschen, die hoffen, dass sie nach der Kurzkündigung wieder Arbeit haben. Dazu brauchen wir volle Auftragsbücher”, so die Arbeitsmarktreferentin.

“Die Politik ist gefordert zu investieren. Und genau das machen wir auch”, sagte die Landeshauptfrau. “Jeder verfügbare Euro wird in den Arbeitsmarkt investiert!” Das Geld soll dort eingesetzt werden, wo es Arbeit schafft, etwa in der Gesundheitspolitik und Pflege. Impulse erwarte sie sich, so Burgstaller weiter, auch von der Energiebranche.

Die Arbeitsmarktreferentin verwies in diesem Zusammenhang auf eine Reihe von Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik, die auch im Arbeitsübereinkommen der neuen Landesregierung festgehalten sind. Dazu zählen das Vorziehen des “Schlechte-Zeiten-Schutzes”, die am vergangenen Montag von der Landesregierung bereits beschlossene Verbesserung der Arbeitsstiftungen durch Erhöhung der Plätze und Stipendien, gezielte Maßnahmen zur Vermeidung der Jugendarbeitslosigkeit, oder die Entwicklung von Förder- und Beschäftigungsmodellen zur Beschäftigung von älteren Menschen und Langzeitarbeitslosen.

Zur Frage der Vermögensbesteuerung merkte Landeshauptfrau Burgstaller abschließend an, hier sei “keine Neiddiskussion angesagt, sondern jene Solidarität gefordert, die Österreich immer stark gemacht hat, und um die wir uns besonders jetzt gemeinsam bemühen müssen.”

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:28 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-arbeitsmarkt-burgstaller-will-jeden-euro-investieren-59618782

Kommentare

Mehr zum Thema