Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger Eichholzer bei X-Alps disqualifiziert

Der viertplatzierte Salzburger Helmut Eichholzer ist am Montag im Extrembewerb Red Bull X-Alps disqualifiziert worden. Bei der X-Alps ist die Strecke von Salzburg-Stadt nach Monaco nur mit dem Gleitschirm bzw. zu Fuß zurückzulegen.

Eichholzer wurde disqualifiziert, weil er in der Schweiz eine Flugverbotszone missachtet hatte. Von den 30 zu der Alpenüberquerung per pedes und Gleitschirm angetretenen Sportlern waren noch 19 im Rennen. In Führung lag der Schweizer Christian Maurer, der bereits den Mont Blanc passiert hatte.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-eichholzer-bei-x-alps-disqualifiziert-59622154

Kommentare

Mehr zum Thema