Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Salzburger Engerl" verliehen

Salzburg-Stadt – Anlässlich ihres 80. Geburtstages wurde der Betreiberin des Kinos Zell am See, Anny Mayer-Schönberger, eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie das Salzburger Engerl verliehen.

Mayer-Schönberger ist eine über die Grenzen des Pinzgaus hinaus bekannte Unternehmerpersönlichkeit. Seit mehr als 60 Jahren ist sie im familieneigenen Kinobetrieb tätig. Ihr Unternehmen hat als eines der wenigen das Kinosterben am Land überlebt. Filme wie „Rosen in Tirol“ mit Johannes Heesters oder „Allotria in Zell am See“ mit Hannelore Elsner feierten in ihrem Haus ihre Welturaufführung.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 04:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-engerl-verliehen-59599177

Kommentare

Mehr zum Thema