Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger Historiker tot in seinem Haus aufgefunden

Thalgau – Zu einem mysteriösen Todesfall ist es in Thalgau gekommen. Ein Salzburger Historiker ist bereits vor zwei Wochen in seinem Haus in Thalgau tot aufgefunden worden. Das bestätigte die Polizei am Dienstag gegenüber Salzburg24.

Der 42-jährige Historiker und Sozialwissenschafter Oliver W. sei in seinem unbeheizten Haus erfroren, hieß es. Das hätte auch die Obduktion ergeben. Der genaue Todeszeitpunkt sei allerdings nicht bekannt.

Ein Bekannter des Historikers hätte die Polizei in Thalgau alarmiert, als der 42-Jährige telefonisch für längere Zeit nicht mehr erreichbar war.

Zuletzt in die Öffentlichkeit getreten war W. im Jahr 2007, als er wegen eines nicht bezahlten Strafzettels lieber für einige Stunden in den Polizeiarrest ging.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 10:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-historiker-tot-in-seinem-haus-aufgefunden-59615464

Kommentare

Mehr zum Thema